Kleinkredit - die beste Lösung bei einem finanziellen Engpass

Der Kleinkredit, auch Barkredit oder Geldkredit genannt, ist eine schnelle, günstige und unbürokratische Lösung bei einem finanziellen Engpass. Der Kleinkredit umfasst in der Regel Beträge von CHF 500 bis zu CHF 5000. Diese Kreditart eignet sich hervorragend für einen unvorhergesehenen Engpass, der zum Beispiel durch eine grössere unvorhergesehene Rechnung verursacht worden ist oder für kleinere Ausgaben wie beispielsweise Möbel, Unterhaltungselektronik, eine Weiterbildung, eine Schönheits-OP oder eine kleine Ferienreise. Der Kleinkredit bleibt dabei, wie die der anderen Kreditarten auch, nicht zweckgebunden. Die Zinsen unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter erheblich, so dass sich ein Vergleich mit einem Kreditrechner in jedem Fall auszahlt. Gerade bei Krediten mit einer kurzen Laufzeit bieten viele Schweizer Banken attraktive Zinsen an.

Der Kleinkredit: kleine Kreditsumme, kurze Laufzeit, günstiger Zins

Der Kleinkredit punktet in der Regel mit günstigen und attraktiven Zinsen. Aufgrund der geringen Summe werden sie normalerweise auch über eine kurze Darlehenszeit abgeschlossen. Die für die Beantragung notwendigen Dokumente unterscheiden sich jedoch nicht von denen bei anderen Kreditarten. So müssen Lohnbelege, Ausweiskopien und eventuell weitere vom Geldgeber verlangte Dokumente bereitgestellt werden.

Wer dringend einen Kleinkredit benötigt, muss nicht mehr als Bittsteller von einer Bank zur nächsten laufen, denn der Kredit kann auch schnell und einfach online beantragt werden. Diese Art der Beantragung bietet Anonymität, was für viele Menschen in diesem Zusammenhang sehr wichtig ist.

Wir beraten Sie gerne ausführlich – rufen Sie uns einfach an oder fordern Sie direkt ein Angebot an. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Monatsrate

Monatsrate in CHF*

-